Helga Grafe

Helga Grafe wurde 1956 in Niederbayern (Deutschland) geboren. Sie absolvierte ihr Pharmazie- und Medizinstudium in München, entschied sich für die Pharmazie und arbeitete in verschiedenen Apotheken. Nach der Heirat mit einem Arztkollegen und der Geburt von drei Töchtern widmete sie sich für einige Zeit nur der Familie.

Im Jahr 1993 eröffnete sie ihre eigene Apotheke, die „Apotheke zur Dunkelgräfin“. Neben einer Lehrtätigkeit für Anatomie, Physiologie und allgemeine Medikamentenkunde begann sie sich, geprägt von Anwendung und Erfahrung in der eigenen Familie, mit der Komplementärmedizin auseinander zu setzen. Besonders ihr Wissen auf dem Gebiet der Schüßler Salze wurde sehr schnell weit über die Grenzen der Apotheke bekannt und geschätzt.

Seit 2002 verkaufte Frau Grafe in ihrer Apotheke die Produkte von Adler Pharma. Bei ihrer Ausbildung zur Mineralstoffberaterin und Referentin der GBA lernte sie Susana Niedan-Feichtinger und Thomas Feichtinger näher kennen und schätzen. Bis heute ist sie von den Produkten der Adler Pharma überzeugt.

Seit 2009 lebt Helga Grafe in der Schweiz. Neben der Apothekentätigkeit ist sie zugelassene Therapeutin für westliche Phytotherapie, Aromatherapie und Schüßler Salze, Dozentin und Autorin von verschiedenen Schüßler Büchern.