Reinhard Schaub

Reinhard Schaub wurde 1954 im Delmenhorst geboren. Er studierte in Göttingen Ethnologie und Kunstgeschichte. Während seines Studiums lernte er die Möglichkeiten der klassischen Homöopathie Samuel Hahnemanns und der biochemischen Funktionsmittel aus eigenen Erfahrungen kennen und schätzen. Daher absolvierte er nach seiner Magisterprüfung die Ausbildung zum Heilpraktiker mit besonderem Schwerpunkt in klassischer Homöopathie. Bei Thomas Feichtinger in Zell am See erlernte Schaub später die Biochemie nach Dr. Schüßler und die Antlitzanalyse. Seit 1985 ist er in Kassel als Heilpraktiker niedergelassen und wendet heute in seiner Praxis beide Heilverfahren an. Er hat eine eigene Heilpraktikerschule, in der er im Rahmen der Gesellschaft für Biochemie nach Dr. Schüßler und Antlitzanalyse auch Ausbildungskurse in der Biochemie nach Dr. Schüßler und Antlitzanalyse abhält.